Aus dem Gemeinderat

Ferienbetreuung für Oster- und Pfingstferien
Der Gemeinderat beschloss einstimmig die Einrichtung einer Ferienbetreuung für die Oster- und Pfingstferien. Für die Zeiträume von 24.03. bis 01.04.2016 und von 16.05. bis 27.05.2016 wird innerhalb der Klingenbachschule Forbach eine Ferienbetreuung von 7:00 bis 13:30 Uhr angeboten. In der kommenden Ausgabe erhalten interessierte Eltern weitere Informationen zur Anmeldung.


Mehr Schulsozialarbeit
Mit breiter Mehrheit beschloss der Gemeinderat nicht nur die Fortsetzung eines Angebotes von Schulsozialarbeit in der Klingenbachschule Forbach, sondern stimmte auch einer Aufstockung der Stelle der Schulsozialarbeiterin zu.


Tiefbauarbeiten und Straßenbeleuchtung für die Hauptstraße in Forbach vergeben
Für den Bereich der Hauptstraße vom Mosesbrunnenplatz bis zum alten Schulgebäude und am Kirchplatz von der Einfahrt der Hauptstraße bis zur Einfahrt in die Rainstraße wurden die Tiefbauarbeiten an die Fa. Reif GmbH in Rastatt vergeben. Der errechnete Kostenvoranschlag von 643.000 € wurde hierbei nicht ausgeschöpft. Den Zuschlag für die Erneuerung der Straßenbeleuchtung für rund 77.500 € in diesem Bereich erhielt die NetzeBW.


Letzter Bauabschnitt der Neugestaltung der Ortsdurchfahrt Langenbrand vergeben
Der Gemeinderat Forbach vergab anhand des Ergebnisses der öffentlichen Ausschreibung die Vergabe der Bauarbeiten zur Neugestaltung des letzten Bauabschnittes der Ortsdurchfahrt Langenbrand an die Firma STRABAG GmbH in Karlsruhe. Der letzte Bauabschnitt umfasst den Bereich rund um die Festhalle Langenbrand und kostet rund 134.500 €.


Neuer Boden für den neuen Gymnastikraum in der Sporthalle Forbach
Einstimmig beauftragte der Gemeinderat die Verwaltung mit der Einholung von Angeboten für einen einheitlichen Bodenbelag für den neu geschaffenen Gymnastikraum im ehemaligen Hallenbad. Die Verwaltung wurde hierzu mit einem Budget von 20.000 € ausgestattet.


Umbau und Modernisierung des Kraftraums in der Sporthalle Langenbrand geht voran
Der Gemeinderat beauftragte die Verwaltung einstimmig mit dem Umbau des Kraftraums in der Sporthalle Langenbrand. In der Folge wird die Verwaltung die Ausschreibung und Vergabe der Umbauarbeiten planen. Die Kosten belaufen sich auf rund 21.500 €.


Projekt "Herzsicheres Wohnen" des DRK wird Gegenstand der Gemeinderatssitzung im März
Das Projekt "Herzsicheres Wohnen" des DRK-Ortsvereins Forbach befasst sich mit der Bereitstellung und Unterhaltung von 9 Defibrillatoren an unterschiedlichen Standorten in der Gemeinde Forbach. Um weitere Informationen rund um das Projekt einholen zu können, lädt der Gemeinderat und die Verwaltung einen Vertreter des DRK-Ortsvereins Forbach zur Vorstellung des Projektes in die Gemeinderatssitzung am 15.03.2016 ein.


Entscheidung über die Einführung eines einheitlichen Logos für die Gemeinde Forbach vertagt
Um offene Fragen rund um das Thema Corporate Design - Neues Logo für die Gemeinde Forbach zu klären, vertagte der Gemeinderat die Entscheidung über die Festlegung auf einen Entwurf eines neuen Logos für die Gemeinde Forbach.