Katholische Frauen Forbach

Generalversammlung
Am Donnerstag, 05.10.23 fand die Generalversammlung der Katholischen Frauen Forbach statt.
Die gesamte Vorstandschaft stellte ihr Amt zur Verfügung:
1. Vorsitzende Dorle Klumpp nach 36 Jahren in der Vorstandschaft, 2. Vorsitzende Marianne Welsch nach 20 Jahren als 2. Vorsitzende, Barbara Asal nach 8 Jahren Schriftführerin und Birgit Thom langjährige Bezirksfrau und Beisitzerin, die nach dem Tod von Kassiererin Christel Dieterle 2021 zusätzlich deren Arbeit übernahm.
Beim Rückblick der vergangenen Jahre kamen viele schöne Erinnerungen ins Gedächtnis wie die Frauenfasent, Adventsfeiern, Ausflüge, Wanderungen, die beliebte jährliche Meditation im Freien bei der Kapelle, Besinnungsnachmittage, Frühgebete mit gemeinsamem Frühstück, Erntedankfeiern und noch vieles mehr ließen manches Herz höher schlagen. Eine unvergesslich schöne Zeit!
Pfarrer Moser, der als Wahlleiter fungierte, konnte die Wahl rasch abschließen. Eine Gruppe junger Frauen stellte sich zur Verfügung.

In die neue Vorstandschaft wurden gewählt
1. Vorsitzende: Heidi Welsch
2. Vorsitzende: Esther Bürk und Melanie Volkert-Merkel
Schriftführerin: Simone Merkel
Kassiererin: Isabel Wunsch und Verena Reif
Beisitzer: Nicole Klumpp, Kerstin Fritz-Krieg, Tanja Wunsch

Dorle Klumpp bedankte sich bei den Forbacher Frauen für ihre jahrzehntelange Treue, Mitarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen.
Der neuen Vorstandschaft dankte sie für ihre Bereitschaft, Verantwortung in der Pfarrei zu übernehmen und wünschte ihr Kraft, Erfolg und Gottes Segen für die kommenden Aufgaben.
Wie im ganzen Leben gibt es Veränderungen, so auch hier. Einmal heißt es Abschied nehmen, die aktive Zeit ist vorüber und was bleibt, ist eine wunderbare Zeit schöner Erinnerungen.