Freiwillige Feuerwehr Forbach - Abteilung Forbach

Vorweihnachtliche Bescherung bei der Feuerwehr Forbach
Kurz vor Weihnachten war es soweit, der neue KdoW (Kommandowagen) der Feuerwehr Forbach kam im Feuerwehrgerätehaus an. Nach einem relativ kurzen Beschaffungszeitraum von ca. 3 Monaten konnte das neue Fahrzeug am Donnerstag 21.12.2023 am Standort Willkommen geheißen werden. Die Begrüßung wurde Standesgemäß mit Blaulicht, Martinhorn und einer Wasserfontäne begangen. So konnten die Anwesenden Kameraden und Kameradinnen zusammen mit unserem Bürgermeister, Herrn Stiebler, an diesem Abend das neue Fahrzeug direkt unter die Lupe nehmen.
Nun zum Fahrzeug an sich.
Der neue Kommandowagen ist ein Ford Ranger Limited Doppelkabine 4x4 mit einem 2.0 Dieselmotor. Dieser leistet 170 PS. Das Fahrzeug wurde von der Firma Baron Industries (Nordrhein-Westfalen) aufgebaut. Beklebt wurde der Ford Ranger im Design der Feuerwehr Forbach von der Firma Design112.
Zur Sondersignalanlage gehören ein gebrauchter Hänsch Blaulichtbalken DBS 4000, Frontblitzer, Kreuzungsblitzer und eine gebrauchte Martinhorn Anlage.
Ein Großteil der Einbauten im Fahrzeug stammt aus Beständen der Feuerwehr Forbach und entlastet so die Gemeindekasse.
Das Fahrzeug ist Erstzulassung 09.2023 und hatte eine Tageszulassung. Die Firma Ford hat der Feuerwehr einen Behördenrabatt von 30 % eingeräumt, somit konnte die Gemeinde das Fahrzeug mit einem 5-stelligen Betrag unter dem veranschlagten Budget beschaffen.
Das neue Fahrzeug wird nun von Zugführern besetzt und kommt als Führungsfahrzeug zum Einsatz. Durch die Geländegängigkeit können nun auch Einsätze im Schwierigen Gelände besser bewältigt werden.
Wir als Feuerwehr Forbach danken der Gemeinde Forbach und allen Beteiligten Firmen für die gelungene Zusammenarbeit in dieser vergangenen Beschaffung.