LAG Obere Murg

Nachschlag für die Läufer
Nach den erfolgreichen letzten Wochen waren Dennis und Jörg Roth auf der Suche nach weiteren Läufen, um ihre gute Spätform optimal einzubringen. Fündig wurden sie in Karlsruhe, wo immer im Herbst der Hardtwaldlauf stattfindet. Und auch dieses Mal lohnte sich die Anfahrt der beiden, denn bei sehr guten äußeren Bedingungen lieferten beide perfekte Rennen ab.
Mit einer Zeit von 36:34 Minuten pulverisierte Dennis seinen erst aufgestellten LAG-Rekord und zeigte, dass er auf jeden Fall zur regionalen Spitze im Großraum Karlsruhe gehört. Insgesamt wurde er Siebter von 263 Teilnehmern, seine Altersklasse gewann Dennis.
Vater Jörg mochte dem nicht nachstehen und holte sich nach dem 5 km-Rekord nun auch den LAG-Rekord über die 10-km-Strecke. Mit seiner Zeit von 40:50 Minuten wurde er Zweiter in seiner Klasse und schiebt sich nun wieder deutlich in Richtung der ominösen 40 Minuten-Grenze.
Eine Woche später ging Dennis beim Oberwaldlauf ebenfalls über die 10 km auf die Strecke. Vielleicht machten sich nun die Rennen der letzten Wochen etwas bemerkbar, denn an seine Topzeit kam er diesmal nicht heran. Dies kann man aber auch nicht jedes Mal erwarten. Doch Platz 12 von 281 Startern, der Sieg in der Altersklasse und eine 37er-Zeit zeigten wiederum deutlich, welches Potenzial Dennis hat.