Freizeitclub Alte Abtei e. V. Langenbrand

Siebte Auflage der beliebten Open-Air-Winterparty auf dem Festplatz in Langenbrand
Am Samstag, 25. November findet das finale Highlight des Freizeitclubs im 40. Jubiläumsjahr statt. Wie bereits mehrfach äußerst erfolgreich durchgeführt, wird auch in diesem Jahr auf dem Festplatz in Langenbrand eine Open-Air-Winterparty angeboten. Neben zahlreichen Lichterketten, Weihnachtsmarktbuden sowie vorweihnachtlichem Flair wird die Veranstaltung musikalisch vom Musikverein Langenbrand sowie der Live-Band "2Cool" umrahmt.
Eröffnet wird das winterliche Event um 17 Uhr, der Eintritt ist wie gehabt frei. Gegen 18:00 Uhr wird der Musikverein Langenbrand musikalisch den Festplatz in Winterstimmung versetzen. Mit weihnachtlichen Melodien zaubern die Musiker alljährlich eine winterlich-vorweihnachtliche Atmosphäre auf den Festplatz.
Nach diesem stimmungsvollen, musikalischen Auftakt wird ab 20 Uhr die Band "2Cool" für den winterlichen Partycharakter dieser Veranstaltung zuständig sein. Die Band ist lokal und regional bestens bekannt, weil Lokalmatador Gerald Sänger und Maike Oberle bereits mehrfach beim Freizeitclub und vielen anderen Events in der Region aufgetreten sind. Das Akustikduo bezeichnet sich selbst als begeisterte Musiker, die ein paar coole Songs vortragen. Abwechselnd werden fetzige Rocknummern und gefühlvolle Balladen mit viel Spaß an der Musik zelebriert. Das Duo möchte die Art und Weise, ihre Songs zu performen, nicht nur näher bringen, sondern gemeinsam mit dem Publikum erleben. Kurzum, ein Programm das für jedes Alter und jede Stimmung etwas zu bieten hat.
Zusätzlich zum musikalischen Programm wird der Festplatz im winterlichen und vorweihnachtlichen Glanz erstrahlen. Dafür werden Lichterketten und Weihnachtsmarkthütten mit allerlei kulinarischen Köstlichkeiten sorgen.
Der Eintritt ist auch bei dieser Veranstaltung des Freizeitclubs frei. Mitglieder und Freunde des Vereins sowie die ganze Bevölkerung sind recht herzlich zur Open-Air-Winterparty auf dem Festplatz in Langenbrand eingeladen. Weitere Informationen zu diesem Event und allen weiteren Aktivitäten des Vereins sind wie immer auf der Vereinshomepage unter www.alte-abtei-ev.de sowie auf Facebook und Instagram erhältlich.



Bitte auf TITELSEITE abdrucken